App soll Sicherheit für Touristen erhöhen

Costa Rica gilt bereits als sehr sicheres Reiseziel, jetzt soll es aber noch sicherer werden. Während eines Hackathons (eine kollaborative Software- und Hardwareentwicklungsveranstaltung) entwickeln 40 junge Menschen Projektideen für eine Sicherheitsanwendung auf dem Handy.

Diese App ist vor allem für Touristen gedacht. 30 Stunden lang tüfteln und prüfen die Teilnehmer ihre Vorschläge. Am Ende verwirklicht das Costa Rica Institute of Tourism (ICT) die Gewinner-Idee. Das zentralamerikanische Land reagiert so auf die Angriffe auf zwei Touristen in Santa Teresa und Tortuguero im vergangenen Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.