Schlechtes Wetter, in Deckung bleiben

Schlechtes Wetter costa rica

Die Prognose

Nach dem jüngsten IMN-Bericht werden die Auswirkungen eines Niederdrucksystems, das in der mittelamerikanischen Region vorhanden ist, an diesem Dienstag vor allem im Zentralpazifik und im Südpazifik sich weiter auswirken. In diesen Gebieten werden die stärksten Regenfälle in den Nachtstunden vorhergesagt.

Im Zentraltal sind moderate Niederschläge zu erwarten. Während es in der Karibik und der nördlichen Zone, in der Nähe der Bergsektoren zu Regenfällen mit Gewittern kommen wird, die praktisch das ganze Land betreffen.

Für heute Nachmittag und die ersten Stunden der Nacht werden Niederschläge unterschiedlicher Intensität und isoliert am Hang des Pazifiks, des Zentraltals, der Berge der Nordzone und der Karibik erwartet.

Unser Ratschlag ist in Deckung bleiben und nicht viel reisen, bis es wieder besser wird.

Costa Rica hat 98% der erneuerbaren Energien

 

Das Instituto Costarricense de Electricidad (ICE) in Costa Rica hat im vierten Jahr in Folge 98% der erneuerbaren Energien in seinem Sistema Eléctrico Nacional (SEN) seine Vorgaben erreichten sogar leicht übertroffen. Seit Mittwoch, dem 3. Oktober, macht der Strom aus Wasser, Wind, Geothermie, Biomasse und Sonne 98,15% der gesamten Produktion des Landes aus…

Darüber hinaus haben die Speicher es ermöglicht, variable Quellen – wie beispielsweise Wind – stärker in die nationale Matrix zu integrieren. 2018 wird das zweite Jahr in der Geschichte des Landes sein, in dem der Wind hinter dem Wasser die Position der Nummer zwei im Beitrag einnimmt. Kleiner Nachteil ist das die Windmühlen; sie tragen nicht gerade zur Verschönerung der Landschaft bei.

Costa Rica Stromerzeugung
Infografik Erneuerbaren Energien in Costa Rica