Reiseziele

Die Region Guanacaste Costa Rica stellt einen exzellenten Ausgangspunkt für jeden Costa Rica Reisenden dar. Von traumhaften Stränden bis hin zu beeindruckenden Vulkanen bietet die Gegend dem Touristen alles, was sein Herz begehrt. Hier einige Vorschläge von uns, welche Ziele Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten:

Samara

Ein kleines Strandörtchen, in dem man tagsüber am Strand oder in einer der vielen Bars relaxen kann und Surfunterricht nehmen, eine Tagestour mit dem Kanu, einen romantischen Ritt auf einem Pferd und vieles mehr machen kann. Abends hat man die Möglichkeit direkt am Strand in den Bars und Diskotheken das costa-ricanische Nachtleben zu erfahren und fruchtige Cocktails zu trinken oder Salsa zu tanzen.

Strände

In Guanacaste gibt es jede Menge herrlicher Strände, die alle unterschiedlich aussehen und somit viel Abwechslung bieten. Ob Sie nun den wilden Strand Buena Vista mit dem Schildkrötenprojekt, den Strand Barrigona mit dem karibischen Flair oder den langgezogenen Strand Guiones besuchen, Sie werden staunen und die hektische Alltagswelt vergessen. Auch die Strände Carillo, Garza und Ostional, ein Strand der mit schwarzem Sand und vielen Schildkröten aufwarten kann, sind wunderschön.

Vulkan Rincón-de-la-Vieja

Der 1895 Meter hohe Vulkan Rincón ist im La Vieja Nationalpark gelegen und bietet nicht nur wunderschöne Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, auf denen Sie die beeindruckende Tierwelt beobachten können, sondern auch sprudelnde Schlammlöcher, in denen Sie sich nach der Anstrengung entspannen können.

Parque Nacional Barra Honda

Der ungefähr 23 km2 große Nationalpark Barra Honda beherbergt einen tropischen Trockenwald und auch eines der größten Höhle-Systeme in Costa Rica bekannt. Diese können Sie auf Wanderwegen besuchen.

Río Tempisque

Der 138 km lange Rio Tempisque fließt von den Guanacaste Kordilleren bis zum Palo Verde Nationalpark und mündet in den Golf von Nicoya. Sie können eine Tagesreise mit dem Boot auf dem Fluss machen und, begleitet von einem einheimischen Führer, Krokodile, Vögel und viele andere exotischere Tiere beobachten.

Tamarindo

Auch interessant sind die Stadt Tamarindo und die gleichnamige Bucht, die bekannt ist für die vielen Surfer, die dort in den Wellen tanzen.

Montezuma

Das kleine Hippie-Örtchen, mit schönen Stränden und Wasserfällen in der Umgebung, sollte auch nicht auf ihrer Reiseroute fehlen.

 

Und vieles mehr…

Für weitere Ideen und Informationen zu Tagesausflügen besuchen Sie auch die Seite Ausflüge in Costa Rica.